Lustiges und Wissenswertes über interessante Gerichtsurteile

Im letzten Jahr hat der europäische Gerichtshof über den Verfall von Resturlaub zu entscheiden. Bisher war es so, dass das Kalenderjahr auch das Urlaubsjahr war und das in der Regel der Urlaub, welcher bis zum 31. Dezember nicht genommen wurde, verfallen ist.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob Hunde mit an den Arbeitsplatz gebracht werden dürfen. Es verwundert daher nicht, dass sich auch das Landesarbeitsgericht Düsseldorf mit solch einem Fall befassen musste.

Eine Mitarbeiterin im öffentlichen Dienst hat ihre Halbtagsstelle in eine Vollzeitstelle umgewandelt. Im Zuge der Umwandlung einigten sich das Bundesland und die Mitarbeiterin darauf, dass diese zukünftig in eine niedrigere Entgeltgruppe eingruppiert wird.

Eine Mitarbeiterin hatte für Donnerstag und Freitag Urlaub beantragt und diesen auch genehmigt bekommen. Für die Urlaubsplanung hatte der Arbeitgeber ein spezielles System.